Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Wenn die Waren selber denken. Interview

RFID (Radio Frequency Identification) ermöglicht das "Internet der Dinge"
 
: Ten Hompel, Michael

Ideas 2 (2006), No.3, pp.6-9
ISSN: 1862-8281
German
Journal Article
Fraunhofer IML ()
Radiofrequente Identifikation/Radiofrequenz-Identifikation (RFID); Internet der Dinge; Internet of Things; Kommunikation; Electronic Product Code (EPC); Elektronischer Produkt Code (EPC); Transponder

Abstract
RFID (Radio Frequency Identification) ist mehr als eine fortgeschrittene Identifizierungstechnologie, die sich anschickt, barcodebasierte Kennzeichnungen abzulösen, sie ist auch die Schlüsselkomponente für ein völlig neue Verständnis von Logistik und - in gar nicht so ferner Zukunft - für die Art, wie wir im Alltag mit unserer Umwelt integrieren. Denn in Zukunft werden mit RFID-Transpondern ausgestattete Gegenstände selbstständig miteinander kommunizieren, Entscheidungen treffen und sich ihren Weg zum Ziel selber suchen. Das Dortmunder Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik (IML) forscht intensiv an solchen Konzepte und gilt weltweit als führende Adresse auf diesem Gebiet. Wir sprachen mit dem Leiter des Instituts, Professor Michael ten Hompel, über das bisher Erreichte und das Potenzial, das in dieser Technologie steckt.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-191169.html