Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Einfluss des Faserdurchmessers auf die Struktur und Mechanik Cellulosefaser-Verstärkter PLA-Komposite

 
: Erdmann, J.; Ganster, J.

:
Fulltext (PDF; )

Lenzinger Berichte 89 (2011), pp.91-102
ISSN: 0024-0907
German
Journal Article, Electronic Publication
Fraunhofer IAP ()

Abstract
Cellulosisches Reifencord Garn (Rayon), welches bisher überwiegend in Form eines flächenhaften Gewebes in Hochgeschwindigkeitsreifen Anwendung findet, zeigt darüber hinaus großes Potential als biobasierte Verstärkungskomponente in thermoplastischen Matrices. 20 Masse-% derartige Fasern mit Durchmessern von 9, 12 und 17 µm wurden in eine thermoplastische Polymilchsäure (PLA)-Matrix eingearbeitet. Der Einfluss des Faserdurchmessers auf die verarbeitungsbedingte Faserlängeneinkürzung und die resultierenden Kompositeigenschaften wurde untersucht. Die auf einem gegenläufigen Doppelschneckenextruder hergestellten Kurzfaser verstärkten Komposite wurden hinsichtlich der Struktur und der mechanischen Eigenschaften charakterisiert. Die Analyse der Struktur umfasst sowohl die Faserlängenverteilung als auch die Bruchmorphologie. Die mechanischen Eigenschaften bei quasistatischer Belastung konnten durch den Zug- und Biegeversuch, bei schlagartiger Belastung durch den Charpy- und Durchstoßversuch bestimmt werden. Die Einarbeitung von Rayon-Fasern in PLA führt zu simultanen Verstärkungseffekten, die in Abhängigkeit des Faserdurchmessers variieren.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-185187.html