Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Probleme und Lösungen für den Sockelbereich. Tl.2: Beurteilung eines Holzbausockels mit Hilfe hygrothermischer Simulation

 
: Zirkelbach, D.; Schafaczek, B.

Borsch-Laaks, R. ; Arbeitskreis ökologischer Holzbau e.V. -AKÖH-, Herford:
Holzschutz und Bauphysik. Tagungsband : 2. Internationaler Holz[Bau]Physik-Kongress; 10. und 11. Februar 2011, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung-UFZ Leipzig
Herford: AKÖH, 2011
pp.21-23
Internationaler Holz-Bau-Physik-Kongress <2, 2011, Herford>
German
Conference Paper
Fraunhofer IBP ()

Abstract
In Teil 1 dieses Beitrags beschäftigte sich Daniel Schmidt mit einem Schaden an einem ohne zusätzliche Abdichtung ausgeführten Holzbausockel mit WDVS aus Holzfaserdämmung, der von außen mit Erdreich zugeschüttet wurde. Dabei kam es zu einer Durchfeuchtung und Schädigung der empfindlichen Materialien im unteren Bereich der Wand. Der vorliegende Beitrag führt eine Analyse des aufgetretenen Schadens mit Hilfe einer zweidimensionalen hygrothermischen Simulation mit WUFI® 2D durch und überprüft die damals vorgeschlagene Sonderlösung mit Vertikalabdichtung und Perimeterdämmung bei Erdanschüttung sowie weitere Ausführungsmöglichkeiten mit unterschiedlich diffusionshemmender Abdichtung.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-183158.html