Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verwertung von Abfällen in und auf Böden. Band 2

 
: Bannick, C.G.; Bertram, U.; Dreher, P.; König, W.
: Bundesverband Boden e.V.

Berlin: E.Schmidt, 2000, 233 pp. : Ill.
BVB-Materialien, 5
ISBN: 3-503-05898-2
German
Book
Fraunhofer IUCT ( IME) ()
Bodenschutz; Abfallverwertung; Rechtsvorschrift; Umwelt

Abstract
Die Bemühungen um die Förderung der Kreislaufwirtschaft und hohe Beseitigungskosten führen dazu, dass steigende Abfallmengen als sekundäre Rohstoffe einer stofflichen Verwertung zugeführt werden. Dabei stellt sich die Frage, ob und inwieweit der Einsatz von Abfällen und Materialien gemäß dem Verwertungsgebot des Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes im Einzelfall den Anforderungen eines vorsorgenden Umweltschutzes gerecht wird und inwieweit die Entledigungsabsicht der Abfallbesitzer im Vordergrund steht. Vor diesem Hintergrund ist auch das Auf- und Einbringen von Abfällen und Materialien in und auf Böden zu beurteilen. BBodSchG (Paragraph 6) und BBodSchV (Paragraph 12) regeln die materiellen Anforderungen beim Auf- und Einbringen von Materialien in und auf den Boden, vor allem im Garten- und Landschaftsbau und bei der Rekultivierung. Für andere Bereiche (Landwirtschaft) haben Spezialregelungen konkurrierender Vorschriften Vorrang gegenüber den Regelungen des Bodenschutzrechts. In vielen Bereichen haben bereits bestehende Festlegungen und Anforderungen Eingang in die Vorgaben der BBodSchV gefunden. Ein gutes Beispiel hierfür ist die übereinstimmende Vorgehensweise in der BBodSchV und den Regelwerken der Länderarbeitsgemeinschaften Abfall (LAGA) und Bodenschutz (LABO) sowie des Länderausschusses Bergbau (LAB) bei der Festlegung von Obergrenzen für Schadstoffgehalte für das Auf und Einbringen von Materialien gemäß den Vorsorgewerten (Anhang 2 BBodSchV): Dieses Buch versteht sich als Materialband, in dem die verantwortlichen Fachleute aus Verwaltung, Arbeitsgemeinschaften und Forschungseinrichtungen die relevanten Konzepte und Regelwerke sowie aktuelle Forschungsergebnisse vorstellen.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-1736.html