Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Untersuchungen zu den Grenzwerten des Einsatzes adaptronischer Komponenten zur Impulsentkopplung von linearmotorgetriebenen Werkzeugmaschinenachsen unter veränderlichen strukturmechanischen Umgebungsbedingungen

 
: Jungnickel, G.; Drossel, W.-G.; Müller, J.; Pagel, K.

:
Postprint urn:nbn:de:0011-n-1620232 (5.3 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: 6cefd1ab971d579fd73f238fdf32a310
Created on: 10.5.2011


Hesselbach, J.:
Adaptronik für Werkzeugmaschinen : Forschung in Deutschland; DFG Schwerpunktprogramm 1156
Aachen: Shaker, 2011 (Berichte aus dem Maschinenbau)
ISBN: 978-3-3822-9809-8
pp.139-178
German
Book Article, Electronic Publication
Fraunhofer IWU ()

Abstract
Die Erhöhung der Antriebsdynamik schafft wesentliche Voraussetzungen für die weitere Steigerung von Produktivität und Genauigkeit spanender Werkzeugmaschinen. Neben der Leistungsfähigkeit der Antriebssteuerungen, der Messsysteme und der Führungskomponenten hat in den letzten 10 Jahren insbesondere die Lineardirektantriebstechnik erhebliches Entwicklungspotenzial für die Dynamiksteigerung der Vorschubantriebe geliefert. Dabei sind es vor allem die mit den Direktantrieben möglichen hohen Kraftanstiegsgeschwindigkeiten und damit prinzipiell realisierbaren hohen Beschleunigungsänderungen, die das Dynamikpotenzial dieser Technik bilden. Gleichzeitig liegen eben darin jedoch gegenwärtig auch die die praktische Ausschöpfung dieses Potenzials begrenzenden Ursachen. Hohe Beschleunigungsänderung an der bewegten Trägheit des Schlittens, das heißt starker Ruck, bedeutet impulsartige Absolutreaktionskraft und damit breitbandige Schwingungsanregung an der Bewegungsbasis im Gestell. Daher stellt die Suche nach Lösungsmöglichkeiten zur Verringerung der Gestellanregung durch Lineardirektantriebe bei möglichst hohem Ruck ein aktuell bedeutsames Forschungsthema dar.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-162023.html