Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Implementierung von Klimaschutzkonzepten in die Regionalplanung am Beispiel von Potenzialanalysen

 
: Knappertsbusch, V.; Palitzsch, S.; Dresen, B.; Seehafer, O.

Belarusian State Technological University -BSTU-, Minsk; TU Dresden; Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik -UMSICHT-, Oberhausen; Deutsches BiomasseForschungsZentrum -DBFZ-, Leipzig:
"Energetische Benutzung der Holzbiomasse". Tagungsband : 20. Mai 2010, Minsk
Minsk: BSTU, 2010
ISBN: 978-985-434-991-6
pp.16-21
Tagung "Energetische Benutzung der Holzbiomasse" <2010, Minsk>
German
Conference Paper
Fraunhofer UMSICHT Oberhausen ()
Climate protection; carbon dioxide; ecobalance; geographical information system; renewable energy; potential

Abstract
Ein elementarer Bestandteil von Klimaschutzkonzepten ist eine Potenzialanalyse. Die Ergebnisse können kartographisch mittels Geoinformationssysteme (GIS) aufbereitet werden. Bessere Übersicht über die Ergebnisse. Bei größeren Untersuchungsgebieten können innerregionale Kooperationsmöglichkeiten sichtbar gemacht werden. Höhere Transparenz der Darstellung. Es können GRUNDSÄTZLICHE Richtungsentscheidungen schnell abgelesen werden (z. B. Eignung/Nichteignung für eine bestimmte Energieart). Es können GRUNDSÄTZLICHE Richtungsentscheidungen schnell abgelesen werden (z. B. Eignung/Nichteignung für eine bestimmte Energieart).
Für die Region Bamberg wurde ein Klimaschutzkonzept entwickelt. Wesentliche Aufgabenbereiche dafür sind: GIS-Darstellung Verbrauch Wärme, Strom, KFZ-Strom je Gemeinde, Bestandserfassung erneuerbarer Energien je Gemeinde, Erfassung der Potenziale je Gemeinde, Maximierungsszenarien (Flächenbelegung also z. B. durch Silomais oder durch Kurzumtriebsplantagen möglich)

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-154465.html