Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Wälzbeständigkeit von ta-C Dünnschichten unter hohen Hertzschen Beanspruchungen bis zu 3000 MPa

 
: Woydt, M.; Manier, C.-A.; Weihnacht, V.; Brückner, A.

Tribologie und Schmierungstechnik 57 (2010), No.6, pp.30-36
ISSN: 0724-3472
ISSN: 0036-6218
German
Journal Article
Fraunhofer IWS ()

Abstract
Der Werkstoffverbund 'Dünnschicht/Stahlsubstrat' kann derart optimiert werden, dass auch Dünnschichten mit Elastizitätsmoduln von bis zu 450 GPa hohen Hertzschen Pressungen standhalten. Der häufig angeführte sogenannte 'Eierschaleneffekt' ist demnach eher auf ungenügend haftende Dünnschichten zurückzuführen und durch eine optimierte Prozessführung bei der Beschichtung vermeidbar. Die im Rahmen dieser Arbeit entwickelten a-C und ta-C-Dünnschichten sind bei Raumtemperatur in unadditiviertem Paraffinöl bis zu mittleren Hertzschen Pressungen P0 mittel von 1,94 GPa bis wenigstens zehn Millionen Zyklen überrollbeständig. Überrollbeständigkeiten für die a-C-Dünnschichten auf Cronidur 30 im Erstbefüllungsöl bei 120 deg C von 1,8 Millionen Zyklen (G4) und 3,29 Millionen Zyklen (G5) untermauern die werkstoffliche Entwicklung der letzten Jahre, aber offenbaren auch noch Potenzial für Weiterentwicklungen. Die Werte der Oberflächenrauheiten nahmen während der sehr kurzen Einlaufphase um ca. eine Zehnerpotenz ab.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-154458.html