Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Studie zur Detektion der Kinematik von Femur und Tibia mittels Ultraschall

 
: Klasen, Sebastian

:
presentation urn:nbn:de:0011-n-1543502 (1.0 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: 6d5e000ce3fc5eb3d01cfc9cb0e4f5af
Created on: 1.3.2011


Schneider, Urs; Klasen, Sebastian ; Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung -IPA-, Stuttgart; O-PAEDIX e. V., Stuttgart:
Stuttgarter Gespräche über Technologien für die Orthopädietechnik. Tl.5: Schafttechnologie : 22. Oktober 2010, Stuttgart
Stuttgart, 2010
25 Folien
Stuttgarter Gespräche über Technologien für die Orthopädie-Technik <2010, Stuttgart>
German
Conference Paper, Electronic Publication
Fraunhofer IPA ()
Prothese; Biomechanik; Ultraschall; Kinematik; Mensch

Abstract
Diese Studie hat als Ziel die Kinematik von Femur und Tibia relativ zu einem Prothesenschaft aufzuzeichnen und für die Orthopädietechnik nutzbar zu machen. Das "große" Ziel dahinter ist, durch diese Daten verbesserte Prothesenschäfte herstellen zu können, die eine erhöhte Patientencompliance und Leistungsfähigkeit des Amputierten mit sich bringen. Ebenfalls sind die hier zu erhebenden Kinematikdaten Grundlage für biomechanische Mehrkörper- und FEM-Simulationen.
Bisherige Messungen konnten bei einem Probanden Winkeländerungen der Tibia von 3,08° sagittal und 4,3° frontal in der Standphase aufzeigen. Die Schwungphase war bislang von Kontaktverlusten geprägt, dennoch zeigen erste Ergebnisse eine Winkeländerung in der Schwungphase von 4,3° sagittal und 5,9° frontal auf. Eine Schlussfolgerung bezüglich der Schaftgestaltung wurde bislang noch nicht formuliert.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-154350.html