Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Von der pflanzlichen Selbstheilung zum selbstreparierenden Elastomerwerkstoff

 
: Nellesen, A.; Tapavicza, M. von; Bertling, J.; Schmidt, A.M.

Kesel, A.B. ; Gesellschaft für Technische Biologie & Bionik e.V. -GTBB-, Saarbrücken; Bionik-Innovations-Centrum -B-I-C-, Bremen; Bionik Kompetenznetz e.V. -BIOKON-, Berlin:
Bionik: Patente aus der Natur : Innovationspotentiale für Technologieanwendungen, Bionik und Bildung; Fünfter Bionik-Kongress, Hochschule Bremen, 22. - 23. Oktober 2010; Tagungsbeiträge, ink. CD
Bremen: Bionik-Innovations-Centrum, 2011
ISBN: 978-3-00-033467-2
pp.140-149
Bionik-Kongress <5, 2010, Bremen>
German
Conference Paper
Fraunhofer UMSICHT Oberhausen ()

Abstract
Kunststoffbauteile unterliegen häufig hohen mechanischen Beanspruchungen, wobei sie auch unterhalb der standardmäßigen Belastungsgrenzen spontan versagen können. Ursache hierfür sind häufig Mikrorisse, die praktisch in jedem Bauteil vorhanden sind. Die Einführung einer Selbstheilungsfunktion ist eine elegante Lösung, um solche Risse in ihrer frühen Entstehungsphase auszuheilen und damit das Risswachstum zu unterbinden. Gemeinsam mit Kooperationspartnern entwickelt Fraunhofer UMSICHT in einem BMBF-Vorhaben (FKZ: 01RB0711) selbstheilende Elastomere, die Mikrorisse autonom, d. h. ohne einen Eingriff von außen, reparieren können. Aus den entsprechenden Werkstoffen sollen selbstheilende Dichtungsringe und Dämpfungskomponenten als Funktionsdemonstratoren hergestellt werden. Als Inspirationsquelle dienen hierbei botanische Selbstheilungskonzepte auf Basis pflanzlicher Sekrete sowie deren Transport- und Speichergewebe. Weitere Quellen bionischer Innovationen bieten z. B. die sphärischen Vesikel der Akazie oder Milchröhrensysteme in Löwenzahn und Wolfsmilcharten.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-154344.html