Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Sicherung der Punktschweißqualität online im Karosserierohbau mit Ultraschall

 
: Müller, H.-U.; Waschkies, E.

Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung e.V. -DGZfP-, Berlin:
ZfP in Anwendung, Entwicklung und Forschung. DGZfP-Jahrestagung 2002
2002 (DGZfP-Berichtsbände 80)
ISBN: 3-931381-39-0
Vortrag 48
Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung (Jahrestagung) <2002, Weimar>
German
Conference Paper
Fraunhofer IZFP ()
Widerstandspreßschweißen; Schweißpunktqualität; Onlineprüfung; Ultraschallprüfung; Schweißstromregelung; Prozeßfähigkeit

Abstract
Mit dem System PSQ6000 der Bosch Rexroth AG ist in enger Zusammenarbeit mit dem Institut für zerstörungsfreie Prüfung (IzfP) ein neuartiges Verfahren zur Sicherung der Schweißpunktqualität im Karosserierohbau entstanden. Während des Schweißvorgangs wird das zu verbindende Material mit Ultraschall durchschallt. Die empfangenen Ultraschallsignale ergeben eine charakteristische Transmissionskurve, die das Aufschmelzen des Materials in der Schweißlinse sichtbar macht. Die Transmissionskurve wird zur Bewertung der Schweißpunktqualität herangezogen und dient einem Regler als Eingangsgröße zur Regelung des Schweißstromes.
Die Vorteile des Systems liegen in der unmittelbaren Bewertung der Schweißpunktqualität während des Prozesses. Dadurch reduziert sich der Aufwand für Nacharbeit. Es findet eine 100%-Prüfung statt, nachgeschaltete Prüfungen können entfallen. Das Schweißergebnis kann protokolliert werden.
Das System ist derzeit bei mehreren Automobilherstellern in Pilotinstallationen im Einsatz. Ziel dieser Installationen ist es, das System kennenzulernen, seine Möglichkeiten zu bewerten und den Einsatz in der Serie vorzubereiten.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-15413.html