Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Rigide Registrierung von 3D anatomischen MRI und 2D biochemischen MRSI Daten

 
: Vronskyi, Dmytro
: Steger, Sebastian

Darmstadt, 2010, 65 pp.
Darmstadt, TU, Master Thesis, 2010
German
Master Thesis
Fraunhofer IGD ()
medical image processing; image registration; File Formats; magnetic resonance imaging (MRI); magnetic resonance spectroscopy (MRS)

Abstract
Die Magnetresonanzspektroskopie ist eine junge Disziplin, die viele neue Möglichkeiten bei der medizinischen Diagnostik und der Therapie eröffnet. Sie ermöglicht eine nichtinvasive Bestimmung von physiologischen und biochemischen Parametern des Gewebes. Um anhand dieser Parameter aussagekräftige Schlussfolgerungen ziehen zu können, müssen sie mit anatomischen MRT-Informationen kombiniert werden. Dazu ist eine Registrierung von anatomischen und spektroskopischen Daten erforderlich. Allerdings gibt es dafür noch keine standardisierte Methode.
Im Rahmen dieser Masterarbeit soll eine auf geometrischen Berechnungen und Transformationen basierende Methode zur automatischen Registrierung von anatomischen und spektroskopischen Datensätzen entwickelt werden. Dabei sollen die spektroskopischen Datensätze in ein geeignetes Bildformat umgewandelt werden. Die entwickelte Methode soll durch eine in vivo Untersuchung ausgewertet werden.

 

The magnetic resonance spectroscopy is a young discipline which establishes a lot of new potentialities in medical diagnostics and therapy. It enables a non-invasive determination of physiological and biochemical tissue parameters. In order to draw the diagnostically conclusive consequences on the basis of these parameters, they have to be combined with anatomical MRI information. For this purpose it is necessary to register anatomical and spectroscopic data. However there is no standard method for this yet.
Within the scope of this master thesis, an automatic method for the registration of anatomical and spectroscopic data sets, based on geometrical calculations and transformations, shall be developed. In the process, the spectroscopic data sets shall be converted into an appropriate image format. The developed method shall be evaluated by an in vivo study.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-153116.html