Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Separation of wet wafers after sawing

 
: Reddig, Kevin

Photovoltaics International (2010), No.9, pp.52-57
ISSN: 1757-1197
English
Journal Article
Fraunhofer IPA ()
Photovoltaik; Photovoltaikindustrie; handling; Vereinzeln; Wafer; Handhaben

Abstract
"Handle with care" - this world-renowned warning sign is inherently printed on every wafer until it is safely wrapped into a finished module - and for good reason. Despite the declining price of silicon and the improved manufacturing methods, the raw wafer still has a major share in the overall cost of a module. If we assume an average wafer price of €2.70 for a 156mm multicrystalline wafer, the finished cell will cost about €4. Adding in the module manufacturing costs, a cell in a typical module will cost €5. Hence, the wafer accounts for more than 50% of the total manufacturing costs, and as such is key to optimizing the costs in the solar value chain for crystalline photovoltaic products. This paper offers some guidelines on the wet wafer separation process that are intended to aid in minimizing the cost associated with wafer breakage.

 

"Handle with care" (Bitte vorsichtig behandeln)- dieses weltberühmte Warnsignal befindet sich grundsätzlich bis zur endgültigen Verarbeitung zum Modul auf jedem einzelnen Wafer - und das aus gutem Grund! Trotz sinkender Silikonpreise und verbesserter Herstellungsmethoden bildet der unbehandelte Wafer immer noch den Hauptanteil der Gesamtkosten für ein Modul. Geht man von einem durchschnittlichen Preis von 2,70€ für einen 156mm multikristallinen Wafer aus, kostet eine fertig verarbeitete Zelle circa 4€. Zählt man noch die Herstellungskosten für das Modul hinzu, ergibt sich ein Preis von 5€ pro Zelle in einem klassischen Modul. Somit beträgt der Anteil des Wafers an den Gesamtkosten über 50%. Die Waferproduktion spielt demnach eine Schlüsselrolle in der Optimierung der Wertschöpfungskette von kristallinen Photovoltaik-Produkten. Dieser Artikel bietet einige Leitlinien für den Prozess der Nass Wafervereinzelung, um die aus dem Waferbruch resultierenden Kosten zu reduzieren.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-151887.html