Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Möglichkeiten der Detektion von Spaltmaterial vor Ort zur Verhinderung missbräuchlicher Verwendung bzw. Proliferation

 
: Berky, W.; Chmel, S.; Friedrich, H.; Köble, T.; Risse, M.; Rosenstock, W.

:
Abstract (PDF; )

Verhandlungen der Deutschen Physikalischen Gesellschaft 45 (2010), No.2, pp.296
ISSN: 0420-0195
ISSN: 0372-5448
Deutsche Physikalische Gesellschaft (Jahrestagung) <74, 2010, Bonn>
German
Abstract, Electronic Publication
Fraunhofer INT ()
Detektion von Spaltmaterial; portable Messsysteme; Detektion von Neutronenstrahlung; Klassifizierung von Spaltmaterial; Detektion von Gammastrahlung vor Ort; verdeckte Suche

Abstract
Im Kontext der nuklearen Bedrohung durch Einzelpersonen oder terroristische Vereinigungen, bei der z.B. Spaltmaterial Verwendung findet (etwa in Form einer improvisierten nuklearen Anordnung), sind Methoden zur Detektion derartigen Materials von großer Bedeutung. Auf dem Weg zum Bau einer solchen Anordnung müsste das Material transportiert und gelagert werden, was durchaus komplexe Vorgehensweisen seitens der Terroristen erfordert. Es besteht die Hoffnung, dass diesen Personen dabei Fehler unterlaufen, die zur Möglichkeit der Detektion des Materials, etwa an Grenzstationen, führen. In diesem Fall sind hochempfindliche, teilweise mobile Detektionssysteme erforderlich, die das Spaltmaterial aufspüren können. Von besonderem Vorteil sind in diesem Zusammenhang Detektoren, die eine verdeckte Suche ermöglichen, wenn Täter z.B. das Material an öffentlichen Orten transportieren. Detektionssysteme und ihre Eignung für solche Aufgaben wurden entsprechend untersucht. Die so gewonnenen Erfahrungen werden vorgestellt.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-146411.html