Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Bioverfügbarkeit von Azopigmenten nach Aufnahme über die Atemwege

 
: Bartsch, W.; Berger-Preiß, E.; Dasenbrock, C.; Ernst, H.
: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, Dortmund

Bremerhaven: Wirtschaftsverlag NW, Verlag für neue Wissenschaft, 2001, 85 pp.
Schriftenreihe der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin. Forschung, 929
ISBN: 3-89701-765-2
German
Book
Fraunhofer ITA ( ITEM) ()
Dichlorbenzidin; Arylamine; bioavailability; azo compound; inhalation toxicology; respiratory organ; pigment; Urine; Hemoglobin

Abstract
Ziel der Untersuchungen war, im Tiermodell zwei Azopigmente nach Aufnahme über die Atemwege auf die Bioverfügbarkeit von 3,3'-Dichlorbenzidin zu untersuchen.
Ratten wurden durch intratracheale Instillation in je zwei Dosierungen (10 und 20 mg) mit Pigment Yellow 17 oder mit Pigment Yellow 83 behandelt. Während fünfmaliger Behandlung innerhalb von 4 Wochen und einer zusätzlichen Nachbeobachtungszeit von 4 Wochen wurde das hydrolysierbare 3,3'-Dichlorbenzidin in Urin, Faeces und Hämoglobin mittels Gaschromatographie-Massenspektrometrie mit negativer chemischer Ionisation bestimmt. Zum Vergleich wurden Daten nach Behandlung mit 3,3-Dichlorbenzidin, mit einem löslichen Farbstoff (Direct Red 46) und dem Trägerstoff erhoben.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-14626.html