Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

SPR Plattformtechnologie zur Multi-Parameter-Analyse auf polymeren Chips

 
: Danz, N.; Sonntag, F.; Kick, A.; Schmieder, S.; Höfer, B.; Klotzbach, U.; Mertig, U.

Beckmann, D. ; Institut für Bioprozeß- und Analysenmeßtechnik e.V. -IBA-, Heiligenstadt:
Technische Systeme für die Lebenswissenschaften. 15. Heiligenstädter Kolloquium 2010 : Heilbad Heiligenstadt, 27.09. - 29.09.2010; Tagungsband
Heiligenstadt: IBA, 2010
ISBN: 978-3-00-032249-5
pp.177-183
Heiligenstädter Kolloquium "Technische Systeme für Biotechnologie und Umwelt" <15, 2010, Heiligenstadt>
German
Conference Paper
Fraunhofer IOF ()
Fraunhofer IWS ()

Abstract
In dieser Arbeit konnte die parallele Analyse von drei nebeneinander liegenden Spotarrays mittels winkelaufgelöster, monochromatischer Oberflächenplasmonresonanz-(SPR-)Messung demonstriert werden. Der Ansatz beruht auf einer quasi monochromatischen Beleuchtung, die mit einer winkelaufgelösten Messung bei gleichzeitig lateraler Abbildung der Messflächen kombiniert ist. Dadurch ist es möglich, auf einem zweidimensionalen Detektor (CCD-Chip) sowohl lateral aufgelöst ein eindimensionales Spotarray auf die Spalten abzubilden, als auch entlang der Zeilen des Detektors die Winkelinformation zu erfassen. Zur sequentiellen Beobachtung von drei nebeneinander liegenden, eindimensionalen Arrays wurde eine LED-Lichtquelle aus drei nebeneinander angeordneten Segmenten entwickelt. Diese Technologie wurde beispielhaft für die neunfach redundante Beobachtung der Hybridisierung von 20 unterschiedlichen, einsträngigen DNA-Sequenzen angewendet. Die laterale optische Auflösung des Systems gestattet die Beobachtung von 60 Linien pro Mikrokanal, und damit in Summe die Analyse von bis zu 180 Messflächen. Aufgrund der optimierten Präparations- und Hybridisierungstechnologie sowie mikrofluidischen Nachweisfuhrung konnten geringe Standardabweichungen der Ergebnisse gleicher Hybridisierungen auf unterschiedlichen Messflächen des Chips erreicht werden.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-144924.html