Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Rechtsfragen der Einspeisung von Biogas in die Erdgasnetze

Dokumentation eines Workshops im Rahmen des interdisziplinären BMBF-Forschungsprojektes "Beseitigung technischer, rechtlicher und ökonomischer Hindernisse bei der Einspeisung biogener Gase in das Erdgasnetz zur Reduzierung klimarelevanter Emissionen durch Aufbau und Anwendung einer georeferenzierten Datenbank" am 13. Juni 2008 im Fraunhofer-Institut UMSICHT, Oberhausen
 
: Pielow, J.-C.; Schimansky, C.
: Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik -UMSICHT-, Oberhausen; Ruhr-Univ. Bochum, Institut für Berg- und Energierecht

Stuttgart: Boorberg, 2009, 65 pp.
Bochumer Beiträge zum Berg- und Energierecht, 53
Workshop "Rechtsfragen der Einspeisung von Biogas in Gasnetze" <2008, Oberhausen>
ISBN: 978-3-415-04336-7
German
Conference Proceedings
Fraunhofer UMSICHT Oberhausen ()
biomethane; biogas feed-in; gas distribution system; energy law

Abstract
Der vorliegende Tagungsband enthält die Vorträge zu einem Workshop über "Rechtsfragen der Einspeisung von Biogas in Gasnetze", der am 13. Juni 2008 unter beachtlicher Beteiligung aus der Fachwelt am Fraunhofer-Institut UMSICHT in Oberhausen stattfand. Die Tagung verstand sich zugleich als Beitrag zu dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten interdisziplinären Verbundforschungsprojekt "Beseitigung technischer, rechtlicher und ökonomischer Hindernisse bei der Einspeisung biogener Gase in das Erdgasnetz zur Reduzierung klimarelevanter Emissionen durch Aufbau und Anwendung einer georeferenzierten Datenbank", das zum Jahresende 2008 abgeschlossen wure und zu dem das Institut für Berg- und Energierecht der Ruhr-Universität Bochum die rechtswissenschaftliche Expertise beisteuerte. Beteiligt waren neben dem federführenden Fraunhofer-Institut UMSICHT das Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie, das Institut für Energetik Leipzig (jetzt: Deutsches Biomasseforschungszentrum), die E.ON-Ruhrgas AG, die alta4 Geoinformatik AG sowie die Hochschule Magdeburg-Stendal. Die Forschungsarbeiten betrafen den gesamten Technologiepfad - beginnend mit dem Anbau der Biomasse über die Biogaserzeugung bis hin zur Endnutzung von Biogasprodukten sowie damit einhergehende technische, ökonomische, ökologische und rechtliche Faktoren. Insgesamt diente es insofern der Abschätzung der "Nachhaltigkeit" einer ausgedehnten Nutzung von Biogasen.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-143355.html