Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Neue Entwicklungen beim Umformfügen

 
: Mauermann, R.; Israel, M.; Kropp, T.; Kraus, C.; Grützner, R.

:
Fulltext urn:nbn:de:0011-n-1426603 (2.1 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: e39047b10f1f0fb761bd16cdad7370d0
Created on: 1.4.2011


Große Schweißtechnische Tagung 2010 : Studentenkongress u.a. Vorträge der Veranstaltung in Nürnberg am 27. und 28. September 2010
Düsseldorf: DVS Media, 2010 (DVS-Berichte 267)
ISBN: 978-3-87155-592-3
ISSN: 0418-9639
pp.255-262
Große Schweißtechnische Tagung <2010, Nürnberg>
Statusseminar "Schneidtechnik" <2010, Nürnberg>
Abschlußkolloquium "Integration des Rührreibschweißens in Fertigungsprozessketten" <2010, Nürnberg>
German
Conference Paper, Electronic Publication
Fraunhofer IWU ()
Umformfügen; FE-Analyse; Vollstanznieten; geteilte Matrize; Schließring-Bolzen; Clinchen; Dickblech; Matrizenlos; Hybridfügen

Abstract
Die wachsenden Forderungen im Schienenfahrzeug- und Automobilbau nach Leichtbau führen zum Einsatz von Mischbauweisen aus Materialen mit geringem Gewicht, hoher Steifigkeit und Festigkeit. Für diese Hybridbauweisen kommen mechanische Fügetechniken oft in Kombination mit Kleben zur Anwendung. Gezeigt werden aktuelle Entwicklungen im Bereich der Mechanischen Fügetechnik. Ein wesentlicher Bestandteil bei Neuentwicklungen ist das Werkzeug der Finiten Elemente Methode. Der Beitrag zeigt, welche Chancen diese Methode für die mechanischen Fügeverfahren ermöglicht. Sowohl die Simulation des Verbindungsherstellungsprozess als auch die Verbindungsprüfung ist möglich und unterstützt Neuentwicklungen wesentlich. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Weiterentwicklung von vorhandenen Fügeverfahren für besondere Einsatzfelder. Diese Vorstellung orientiert sich jeweils an Anwendungen aus der Praxis und zeigt das Entwicklungspotenzial der Mechanischen Fügetechnik.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-142660.html