Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Aufbau einer Produktlinie für ein Geoinformationssystem und Bereitstellung unterstützender Werkzeuge

 
: Reuter, Dominik
: Krämer, Michel

Gießen-Friedberg, 2010, 62 pp.
Gießen-Friedberg, FH, Bachelor Thesis, 2010
German
Bachelor Thesis
Fraunhofer IGD ()
3D geographic information systems (GIS); product configuration; software configuration

Abstract
In dieser Bachelorarbeit wird für die Thematik "Aufbau einer Produktlinie und Bereitstellung unterstützender Werkzeuge" ein Konzept entwickelt, wie eine Produktlinie aufgebaut werden kann. Die Motivation ist hierbei die Konfiguration des CityServer3D mit Hilfe einer Produktlinie zu vereinfachen und kundenfreundlicher zu gestalten. Der CityServer3D des Fraunhofer- Institut für Graphische Datenverarbeitung bildet die technologische Plattform dieser Arbeit.
Danach werden Anforderungen erarbeitet, wie mit Hilfe von unterstützenden Werkzeugen die erstellte Produktlinie abgebildet und kundenspezifisch konfiguriert wird. Für das unterstützende Werkzeug wird ein Konzept entwickelt, um es zu implementieren.
Zur abschließenden Bewertung der implementierten Software werden Funktionen evaluiert und die zu erreichenden Ziele bewertet.

 

In this bachelor work a concept is developed for the subject matter construction of a product line and development of supporting. Here, the motivation is about simplifying the configuration of the CityServer3D by the means of a product line. The result of simplifying it is a more customer friendly system. The CityServer3D of the Fraunhofer-Institute for Computer Graphics Research stands as the technological basis for this work.
After that the requirements will be worked out especially how exactly the designed product line is to be build and configured for customers with the help of supporting tools. For the supporting tool I will design a concept to implement it into the CityServer3D framework.
The concluding evaluation of the implemented software will focus on the functions and goals that were set.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-141356.html