Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Potenzial des Kombinierten Verkehrs in Deutschland

Eine Analyse des Verlagerungspotenzials
 
: Clausen, U.; Eiband, A.

Internationales Verkehrswesen 62 (2010), No.5, pp.21-26
ISSN: 0020-9511
German
Journal Article
Fraunhofer IML ()
Verlagerungspotential; kombinierter Verkehr

Abstract
Im Rahmen der Diskussionen um die Reduzierung des weltweiten CO 2- Ausstoßes diskutieren die interessierte Öffentlichkeit und verladende Unternehmen, welche Transporte vom Straßen- auf den Schienenverkehr zu verlagern sind. Wenn - wie bei der Mehrzahl der Verlader - keine eigener Gleisanschluss vorhanden ist, ermöglicht der Kombinierte Verkehr mit mehreren Transportmitteln die Nutzung des Verkehrsträgers "Schiene". Allerdings ist noch weitgehend ungeklärt, wie hoch das tatsächliche Verlagerungspotenzial ist. Dass dieses Potenzial erheblich, verglichen mit dem aktuellen Kombinierten Verkehr, aber gesamtwirtschaftlich, etwa ausgedrückt in %-Anteil des Modal Split im Güterverkehr, zugleich doch überschaubar ist, erläutert die folgende Analyse.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-132130.html