Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Sichere Mensch-Roboter-Kooperation: Aktiv und passiv

 
: Oberer-Treitz, Susanne; Winkler, Bernd

Westkämper, Engelbert (Hrsg.); Verl, Alexander (Hrsg.) ; Verein zur Förderung Produktionstechnischer Forschung e.V. -FpF-, Stuttgart; Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung -IPA-, Stuttgart:
5. Workshop für OTS-Systeme in der Robotik 2009 : Sichere Mensch-Roboter-Interaktion ohne trennende Schutzzäune. Fraunhofer IPA Workshop, 15. Juni 2009, Stuttgart
Stuttgart, 2009 (Fraunhofer IPA Workshop F 178)
pp.70-81
Workshop für OTS-Systeme in der Robotik <5, 2009, Stuttgart>
German
Conference Paper
Fraunhofer IPA ()
Mensch-Roboter-Kooperation; Dummy; Crashtest; Roboter; Mensch Maschine System; Sicherheit; Zusammenarbeit; Überwachung; Kollision

Abstract
Für eine sichere Mensch-Roboter-Kooperation sind Aspekte von sowohl passiver als auch aktiver Sicherheit zu berücksichtigen. Passive Sicherheit umfasst hierbei das Wissen um das Gefährdungspotenzial des Roboters, welches sich z.B. aus der geometrischen Gestaltung der Kinematik, der Art der Bewegungen und der Analyse der möglichen Verletzungen ableiten lässt, sowie der Einsatz dieses Wissens zur Risikominimierung z.B. durch eine risikomindernde Gestaltung der Kinematik. Aktive Sicherheit umfasst die Risikominderung zur Laufzeit aufgrund der aktuell vorliegenden Situation. Dies umfasst die Wahrnehmung der Umgebung sowie eine risikominderne Reaktion des Roboters auf wahrgenommene Gefährdungen. In der vorliegenden Veröffentlichung wurde für beide Teilaspekte ein komprimierter Stand der Technik. sowie aktuelle Arbeiten präsentiert.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-131436.html