Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Presshärten von Hohlprofilen mittels Innenhochdruck-Umformung

 
: Neugebauer, Reimund; Schieck, F.; Paul, A.

Blechnet (2010), No.2, pp.34-35
ISSN: 1864-1016
German
Journal Article
Fraunhofer IWU ()
Innenhochdruck-Umformung; IHU; Warmumformung; Presshärten; LH800; 22MnB5; Profil; Rohre; Leichtbau; Umformgrad; Festigkeit; induktive Erwärmung; hydroforming; hot forming; press hardening; profiles; tube; lightweight; natural strain; strength; induction heating

Abstract
Die Wissenschaftler vom Fraunhofer IWU Chemnitz forschen in Kooperation mit der Industrie an der Integration des Presshärtens in den wirkmedienbasierten Umformprozess von Hohlprofilen mit induktiver Rohrerwärmung. Diese Technologie soll dem Leichtbau neue Impulse geben und aufzeigen welche Umformgrade und Festigkeiten bei Einsatz von alternativen Werkstoffen erreicht werden können. Entscheidender Vorteil der wirkmedienbasierten Umformung ist die Möglichkeit zur Herstellung hochkomplexer und präziser Profilbauteile mit hohen Steifigkeiten. Dieses Verfahren bietet ein hohes Leichtbaupotenzial - bis zu 60 Prozent des Gewichtes an Fahrzeugteilen können so eingespart werden.

 

Scientists from the Fraunhofer IWU Chemnitz do research in cooperation with the industry to realize lightweight and high-strength products by combination of press hardening and gas forming for closed profiles with induction tube-heating. These new technology should give the lightweight construction new impulse. In the combined forming and cooling process one aim is to figure out which natural strains and strengths can be reached by use of new materials like LH800 or other high-alloyed steels. An important advantage of the media-based forming is the realization of complex and high-precision parts with highest strengths and perfect stiffness. The procedure can offer a high lightweight-potential; up to 60 percentage of the weight for car-parts can be reduced.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-129564.html