Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Beitrag zur Entwicklung eines Konstruktionssystemes für den rechnerischen Festigkeitsnachweis von punktförmig mechanisch gefügten Bauteilen

Due for developing a tension based system for calculation of dot shaped mechanically jointed connections
 
: Görler, J.

Mittweida, 2010, 97 pp.
Mittweida, FH, Dipl.-Arb., 2010
German
Thesis
Fraunhofer IWU ()
Clinchen; Spannung; Berechnung(-sansatz); TOX; Grenznahtkurve; Festigkeitseigenschaftsfeld

Abstract
Diese Arbeit entstand aus der Notwendigkeit mangelnder Berechnungsvorschriften für punktförmig, mechanisch gefügte Verbindungen. Die Berechnung für die Verbindungen an Bauteilen erfolgt derzeit noch auf Basis der Höchstzugkräfte für Einzelpunktverbindungen. Um die Berechnung zu vereinfachen wird im Rahmen des Konstruktionssystems die Spannungsbasierte Auslegung für punktförmig, mechanisch gefügte Verbindungen angestrebt. In dieser Arbeit wird eine vereinfachte Herangehensweise der Spannungsbasierten Berechnung für Clinchverbindungen für den Werkstoff DC04 untersucht. Dabei werden Zusammenhänge zwischen der Höchstzugkraft und der Blechdicke, des Blechdickenverhältnisses, der Verformung und der Beanspruchungsrichtung dargestellt. Ferner wird die Grundlage für eine einfache Ermittlung der ertragbaren Spannung für Clinchverbindungen vorgestellt.

 

This diploma thesis was written due to a lack of calculation methods for dot-shaped, mechanical joints. Today, connections between components are still being calculated on the basis of the maximum tensile strength of single-point connections. This calculation method is very inconvenient, particularly for small companies. Hence, the objective was to simplify the procedure by developing a tension-based calculation approach for dot-shaped, mechanically jointed connections. This thesis analyses a simplified approach of the tension-based calculation for clinch connections, which are made of the material DC04. In this context, the research identifies correlations between maximum tensile strength and sheet thickness, sheet thickness ratio, deformation and stress direction. Furthermore, it presents the basis for a simple determination of the maximum tension at clinch connections.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-127223.html