Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Wann lohnt sich die Gaseinspeisung und worauf kommt es an?!

 
: Urban, W.

:
Fulltext urn:nbn:de:0011-n-1220457 (326 KByte PDF)
MD5 Fingerprint: 31ab6e7edb575169bdfd8d728fb78ee8
Created on: 7.4.2010


Fachverband Biogas e.V. -FvB-, Freising:
Biogas - die Energie künftiger Generationen. Tagungsband-Special : 19. Jahrestagung Fachverband Biogas e.V. ; Congress Center Leipzig, 02.02. - 04.02.2010
Freising: FvB, 2010
pp.95-100
Fachverband Biogas (Jahrestagung) <19, 2010, Leipzig>
German
Conference Paper, Electronic Publication
Fraunhofer UMSICHT Oberhausen ()
biogas upgrading; biogas feed-in; natural gas; gas distribution system; economy; Biogasaufbereitung; Biogaseinspeisung; Erdgasnetz; Wirtschaftlichkeit

Abstract
Die zunehmende Anzahl von Biogasprojekten (Stand Februar 2010: 32 in Deutschland) mit Einspeisung zeigt, dass wesentliche Hürden beseitigt wurden, solche Projekte bei guter Vorbereitung und Planung rentabel sein können und die nötigen Technologien zur Verfügung stehen. Die hohen Kosten für die Aufbereitung und Einspeisung von Biogas in das Erdgasnetz sowie die Komplexität solcehr Projekte machen aber deutlich, dass dieser Nutzungspfad NICHT automatisch die effizienteste Form der Biogasnutzung darstellen kann. Die Direktverstromung von Biogas wird weiterhin attraktiv bleiben.

Entwicklungsbedarf zur weiteren Verbesserung der Rahmenbedingungen für den Nutzungspfad Biogaseinspeisung besteht z. B. in den Bereichen: Verwendung von Biomethan im KWK-Sektor (ungenügende Investitionsanreize), Fragen des Netzanschlusses und der Bilanzierung des Biomethans, aber auch im Bereich der Genehmigungspraxis (Außenbereich, BImSch-Verfahren) und der damit verbundenen Vollzugsdefizite.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-122045.html