Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Hybride Montage - wo liegt der richtige Automatisierungsgrad?

 
: Fritsch, Dennis

Westkämper, Engelbert (Hrsg.); Verl, Alexander (Hrsg.) ; Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung -IPA-, Stuttgart:
Montage in der Krise - Wie geht es weiter in 2010 : Zeitgemäße Planung - zielgerichtete Umsetzung - wirtschaftlicher Betrieb. Fraunhofer IPA Montageforum, 23. Okt. 2009, Stuttgart
Stuttgart: FpF, 2009 (Fraunhofer IPA-Montageforum F 186)
pp.54-73
Montageforum "Montage in der Krise" <2009, Stuttgart>
German
Conference Paper
Fraunhofer IPA ()
Montagesystem; hybrides Montagesystem; automatische Montage; Montage; Automatisierung

Abstract
Im Bereich der Montage haben sich im wesentlichen manuelle Montagesysteme sowie durch Anlagen und Roboter automatisierte Systeme durchgesetzt. Die manuelle Montage bietet den Vorteil einer extrem hohen Flexibilität, automatisierte Systeme haben im Gegensatz dazu den Vorteil, auch große Lasten handhaben und eine konstant hohe Qualität produzieren zu können. Als dritte Variante der Montagegestaltung ist die hybride Montage zu nennen, die die Vorteile beider Systeme kombinieren soll. Die Wirtschaftlichkeit ist bei allen drei Varianten durch eine Vielzahl von Faktoren bestimmt, wobei insbesondere die geforderte Stückzahl, das Schichtmodell und die Löhne eine große Rolle spielen. Im Rahmen dieser Veröffentlichung werden insbesondere hybride Systeme sowie deren Komponenten vorgestellt, und Abschätzungen zu deren sinnvollem Einsatz gegeben.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-118028.html