Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Schimmel, Pilze, Algen und Co.: Mikrobieller Bewuchs durch Energiesparmaßnahmen?. Tl.3

 
: Krus, M.; Sedlbauer, K.; Fitz, C.; Rösler, D.

Sanitär- und Heizungstechnik : SHT 74 (2009), No.11, pp.44-47
ISSN: 0036-4401
German
Journal Article
Fraunhofer IBP ()

Abstract
Die wesentlichste Voraussetzung für mikrobiellen Bewuchs an Fassaden ist die Verfügbarkeit ausreichender Mengen an Feuchtigkeit. Für die wärmetechnische Verbesserung bestehender Gebäude ist meist die Verwendung von WDVS am praktikabelsten. Diese sind aufgrund geringer oberflächennaher thermischer Masse im Vergleich zu monolithischen Wänden aber gefährdeter. Aufgrund der zeitlich begrenzten Wirksamkeit einer bioziden Ausrüstung wird für diese Konstruktion nach bauphysikalischen Möglichkeiten gesucht, das mikrobielle Wachstum zu begrenzen. Zu diesem Zweck werden neben rechnerischen Untersuchungen auch umfangreiche Messungen an Fassadenoberflächen durchgeführt.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-115681.html