Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Ergebnisse eines VDEh-Ringversuchs zum Stahl-Eisen-Prüfblatt "Hochgeschwindigkeitsversuche an gefügten Stählen"

 
: Mayer, U.; Böhme, W.; Borsutzki, M.; Häcker, R.; Schneider, K.; Düpmeier, T.; Tobisch, M.; Kudliczka, H.; Neuhaus, R.; Ruifrok, R.; Cotinaut, L.; Höfemann, M.

Frenz, H. ; Deutscher Verband für Materialforschung und -prüfung e.V. -DVM-, Berlin:
Herausforderungen neuer Werkstoffe an die Forschung und Werkstoffprüfung : Tagung Werkstoffprüfung 2008; 04. und 05. Dezember 2008, Berlin
Berlin: DVM, 2008 (DVM-Bericht 642)
ISBN: 978-3-00-026399-6
pp.161-166
Tagung Werkstoffprüfung <2008, Berlin>
German
Conference Paper
Fraunhofer IWM ()
Hochgeschwindigkeitszugversuch; Fügestelle; Kennwert; Crashsimulation; Scherzugversuch; Ringversuch

Abstract
Für die Berechnung des Crashverhaltens von Fahrzeugstrukturen muss zusätzlich zur Dehnratenabhängigkeit des plastischen Verformungsverhaltens des Grundwerkstoffs auch das Verhalten von Fügestellen bei hoher Beanspruchungsgeschwindigkeit bestimmt werden. Ziel der VDEh-Arbeitsgruppe »Hochgeschwindigkeitszugversuche an gefügten Stählen« war die Erstellung eines Stahl-Eisen-Prüfblattes (SEP) zur Ermittlung crashrelevanter Kennwerte für gefügte Stahl-Feinbleche unter vereinheitlichten Prüfbedingungen. Zur Erarbeitung der in dieser Richtlinie zu formulierenden Empfehlungen wurden Scherzugversuche bei hoher Geschwindigkeit an punktgeschweißten und lasergeschweißten Proben von 11 Prüfstellen durchgeführt. Der Beitrag beschreibt die Ergebnisse dieses Ringversuchs und seine Auswirkungen auf das SEP.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-113053.html