Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Bearbeiten mit Industrierobotern

Technologien - Anwendungen - Hardware/Software. Fraunhofer IPA Workshop F 187, 9. Nov. 2009, Stuttgart
 
: Westkämper, Engelbert; Verl, Alexander
: Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung -IPA-, Stuttgart

Stuttgart: FpF - Verein zur Förderung produktionstechnischer Forschung, 2009, 137 pp.
Fraunhofer IPA Workshop, F 187
Workshop "Bearbeiten mit Industrierobotern" <2009, Stuttgart>
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (Workshop)
German
Conference Proceedings
Fraunhofer IPA ()
Robotik; Automatisierung; Industrieroboter

Abstract
Der Trend in der Industrierobotertechnik zur kostengünstigen Bearbeitung ist in diesen Zeiten unabdingbar: Leistungsdaten der Roboter, wie Geschwindigkeit, Wiederholgenauigkeit, Handhabungsgewicht, Steifigkeit und Absolutgenauigkeit werden bei gleich bleibenden Investitionskosten kontinuierlich verbessert. Die stetige Optimierung der Sensorik, Aktorik und Datenverarbeitung machen weit mehr Anwendungen als nur robotertypische Handhabungs- und Montageaufgaben möglich. Bearbeitungskonzepte mit Fehlerausgleichsmechnismen drängen in neue Genauigkeitsbereiche vor. Mit steigender Tendenz werden aus Robotern kostengünstige, flexible und automatisierte Fertigungssysteme, die Bearbeitungsprozesse übernehmen und sogar die Präzision von Werkzeugmaschinen erreichen können. Der Einsatz von bearbeitenden Industrierobotern sorgt damit für ein enormes Einsparpotenzial.
Die heutigen Bearbeitungsprozesse, der Einsatz von Industrierobotern gekoppelt mit innovativen und neuen Technologien sowie der Einsatz von Sensorik und 3-D-Bahngenerierung zur Entwicklung neuer Bearbeitungsaufgaben mit Robotern sind u.a. Themen dieses Workshops. Insbesondere werden in den Bereichen der trennenden und materialabtragenden Fertigungstechnik Prozessmöglichkeiten, Bearbeitungsverfahren und Entwicklungspotenziale zur Steigerung des Potenzials von Industrierobotern und damit zur Bereicherung des heutigen Stands der Technik vorgestellt.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-110421.html