Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verfahrenstechnik und Internet

 
: Schröder, A.

Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik -UMSICHT-, Oberhausen:
Oberhausener UMSICHT-Tage 1998 : Rechneranwendungen in der Verfahrenstechnik; Tagung Oberhausen, 15./16. September 1998
Stuttgart: Fraunhofer IRB Verlag, 1998 (UMSICHT-Schriftenreihe 7)
ISBN: 3-8167-5215-2
ISBN: 978-3-8167-5215-8
pp.12.1-12.8
Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik (UMSICHT-Tage) <1998, Oberhausen>
German
Conference Paper
Fraunhofer UMSICHT Oberhausen ()
process engineering; Internet; World Wide Web; WWW; technology; utilisation; Verfahrenstechnik; Technologie; Anwendung

Abstract
Die zu Beginn beschriebenen Techniken des Internets entwicklen sich ständig weiter. Die konkreten Anwendungen im technischen Einsatz machen darüber hinaus die Verschmelzung der speziellen Anwendungs-Programme mit dem Web notwendig. So verfügen etwa einige CAD-Systeme bereits über Web-Schnittstellen. Die Grenzen zwischen Internet, Extranet und Intranet verlaufen fließend und bleiben dem Anwender in der Regel sogar verborgen. Für ihn ist die schnelle und einfache Kommunikation der wesentliche Aspekt dieser Entwicklung. Der Einsatz leistungsfähiger Browser, die den Zugriff auf alle Internetdienste ermöglichen ohne eine spezielle Einarbeitung zu erfordern, erleichtern den Einsatz der Techniken und machen keine zusätzlichen Investitionen erforderlich. Durch Entwicklungen wie Java, Active-X usw. werden die Einsatzgebiete des Internets in den Unternehmen ständig verbessert. Vom reinen "Daten-Sichtgeräten" entwickeln sich die Browser hin zu intelligenten Clienten.
Ein Ende dieser Entwicklung ist nicht abzusehen. Es ist zu erwarten, dass der Einsatz der Internet-Technologie zur Selbstverständlichkeit wird und gerade in den Unternehmen der Verfahrenstechnik mit ihren oftmals weltweiten Aktivitäten eine deutliche Steigerung der effektiven Kommunikation führen kann. Ein aufgeschlossener Umgang mit den gebotenen Möglichkeiten ist daher schon jetzt dringend notwendig.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-109933.html