Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

MOSKOVA, Entwurf von Mehrträger-Mobilfunksystemen mit kooperativen, verteilten Antennen

Schlussbericht zum Teilvorhaben. Förderschwerpunkt 3GeT (3rd Generation Evolving Technologies), Laufzeit des Vorhabens: 01.04.2003 bis 31.03.2007. Förderkennzeichen: 01BU350
 
: Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut -HHI-, Berlin

:
Fulltext (PDF; )

Berlin, 2008, 40 pp.
German
Report, Electronic Publication
Fraunhofer HHI ()
Demonstrationsmodell; Effizienz; Forschungsprojekt; Frequenzmultiplex; kooperatives System; Mehrbenutzerbetrieb; Mobilfunk; Mobilfunknetz; Multimedia-Kommunikation; Systementwurf; Übertragungskanal; Videocodierung; Zellularnetz; Skalierbarkeit; Digitalmodulation

Abstract
Im Forschungsprojekt 'Entwurf von Mehrträger-Mobilfunksystemen mit kooperativen, verteilten Antennen (MOSKOVA)' im Rahmen des Förderschwerpunktes 3Get (3rd Generation Evolving Technologies) wurde schwerpunktmäßig die flexible Vergabe der Systemressourcen in Abhängigkeit der variierenden Funkkanalbedingungen und Benutzeranforderungen in Verbindung mit MIMO (Multiple Input Multiple Output) Übertragungstechniken, kooperierenden, verteilten Antennensystemen sowie neuen Sender- und Empfängerkonzepten basierend auf Mehrträgerverfahren untersucht. Dazu wurden grundsätzliche Untersuchungen im Bereich der möglichen Übertragungstechniken (MIMO, OFDM (Orthogonal Frequency Division Multiplexing), kooperative Antennen, Relaying) angestellt. Die vorhandenen Parameter (Freiheitsgrade) der Übertragung wurden charakterisiert, wobei im Mehrnutzerbetrieb die Nutzeranforderungen durch intelligente Verteilalgorithmen (Scheduling) auf diese Parameter abgebildet werden. Dabei wurde je nach Informationsgrad, Funkkanal und Anwendung die Übertragung schichtübergreifend optimiert. Eine zweite Arbeitsrichtung beschäftigt sich mit der Integration von Multimediadiensten in zujünftige Mobilfunknetze. Im Rahmen der MIMO-SVC Aufstockung wurde diese Arbeitsrichtung ergänzt um grundlegende Arbeiten zur Integration von SVC (scalable video coding) in Mehrantennen-Funkübertragungssysteme. Hierdurch soll eine optimal an den Funkkanal angepasste Übertragung von Multimediainhalten möglich werden.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-107688.html

<