Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Beeinflussung der Zerspanung durch Ultraschallschwingungen

Influencing the cutting process by ultrasonic vibrations
 
: Neugebauer, Reimund; Semmler, U.; Stoll, A.

:
Postprint urn:nbn:de:0011-n-1076537 (603 KByte PDF)
MD5 Fingerprint: 4099d405d12cae7de3d413198190c7b2
Created on: 1.4.2011


Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb : ZWF 104 (2009), No.9, pp.716-719
ISSN: 0947-0085
German
Journal Article, Electronic Publication
Fraunhofer IWU ()

Abstract
Mit Hilfe hybrider Prozesse für die spanende Bearbeitung lassen sich Werkstoffeigenschaften in der Spanbildungszone bzw. Wirkmechnismen von Prozessen gezielt durch überlagerte Energieformen ändern. Die Überlagerung von Ultraschallschwingungen bei der Zerspanung auch unter den insbesondere für Tieflochbohrbearbeitungen erschwerten Bedingungen einer Minimalmengenschmierung ermöglicht einen verbesserten Prozessablauf. Dadurch werden nachweislich eine günstigere Spanbildung, größere Werkzeugstandzeiten, reduzierte Bearbeitungskräfte und höhrere Zeitspanvolumen erreicht. Ausgehend von Betrachtungen zur Beschreibung der Wirkmechanismen mittels Finite-Elemente-Methode werden in diesem Beitrag notwendige Voraussetzungen für eine ultraschallunterstützte Zerspanung, Effekte und Potenziale anhand bisheriger Erfahrungen beim Tieflochbohren aufgezeigt.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-107653.html