Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Spannungsfeld Auftragszentrum

Konfliktpotenziale und Lösungsansätze. 14. Stuttgarter PPS-Tage. Seminar und Workshop F 181, 6. und 7. Oktober 2009, Stuttgart
 
: Westkämper, Engelbert; Verl, Alexander
: Verein zur Förderung Produktionstechnischer Forschung e.V. -FpF-, Stuttgart; Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung -IPA-, Stuttgart

Stuttgart, 2009, 127 pp.
Fraunhofer IPA Workshop, F 181
Stuttgarter PPS-Tage <14, 2009, Stuttgart>
German
Conference Proceedings
Fraunhofer IPA ()
PPS; Auftragsplanung; Auftragsmanagement; Fertigungsplanung; Fertigungssteuerung; Fertigungsablauf

Abstract
In wirtschaftlich schwierigen Zeiten sowie in Hochkonjunkturphasen besteht für mitteleuropäische Unternehmen die Herausforderung darin, durch innovative Produkte und eine ausgezeichnete lögistische Leistung dem Kostendruck aus Billiglohnländern zu begegnen. Dazu ist es notwendig, sowohl die Produktionsprozesse als auch die Geschäftsprozesse der Auftragsabwicklung bei minimalem internen Aufwand voll auf die Marktbedarfe auszurichten. Das Auftragszentrum steht hierbei für das Management der Auftragsabwicklung im Mittelpunkt.
Denn alle "Fäden" der Auftragsbearbeitung laufen im Auftragszentrum zusammen. In diesem organisatorischen "Herzstück" des Auftragsmanagements wird das gesamte Auftragsgeschehen eingesehen. Hier werden logistische "Stellschrauben" wie Reihenfolgen, prioritäten, Kapazitäts- und Materialverwendung bestimmt.
Auf den 14. Stuttgarter PPS-Tagen stellen wir Ihnen Erfolgsbeispiele und unterschiedliche Lösungsansätze vor. Kompetente Referenten sorgen wieder für die bewährte Mischung aus Praxis und Forschung. Durch unsere Kooperation mit der Messe "IT & Business" bieten wir Ihnen dieses Jahr zusätzlich den Vorteil, auf der Messe weitere interessante Aspekte des Themas zu vertiefen.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-107550.html