Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Situative Konfiguration des Auftragsmanagements im turbulenten Umfeld

 
: Wiendahl, H.-H.

:
Fulltext urn:nbn:de:0011-n-105128 (2.1 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: b9b3106fd7ff715361d90c51f8d284b5
Created on: 05.11.2002


Heimsheim: Jost-Jetter Verlag, 2002, 228 pp.
Zugl.: Stuttgart, Univ., Diss., 2002
IPA-IAO Forschung und Praxis, 358
ISBN: 3-931388-87-5
German
Dissertation, Electronic Publication
Fraunhofer IPA ()
Auftragsmanagement; Turbulentes Umfeld; Turbulenz; Produktionsplanung und -steuerung (PPS); Wandlungsfähigkeit; Logistik

Abstract
Alle Produktionsunternehmen sind mit wechselnden Markt- und Branchenbedingungen konfrontiert. Sie begegnen den Herausforderungen mit unterschiedlichen und im Zeitverlauf geänderten Produktionsstrategien; verschieden Anforderungen an die Planungs- und Steuerungswerkzeuge sind die logische Konsequenz. Deshalb wird ein Vorgehen zur situationsangepassten Auswahl der zugrunde liegenden Logik der Planung und Steuerung mit dazu passenden Methoden entwickelt.
Zum einen sind Produktionsstrategien für ein turbulentes Umfeld zu identizieren: Grundlage hierzu bildet eine Analogie zur Strömungsmechanik, mit deren Hilfe die Erkenntnisse der Physik auf das logistische Produktionsverhalten übertragen werden.
Zum anderen ist die Wandlungsfähigkeit im Auftragsmanagement zu unterstützen. Basis hierzu bildet ein Grundmodell des Auftragsmanagements.
Die erarbeiteten theoretischen Grundlagen und das Vorgehen zur situativen Konfiguration operationalisieren die abstrakte Forderung nach Wandlungsfähigkeit für das AM.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-10512.html