Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Holzbasierte Keramik als Konstruktionswerkstoff. Tl.2

Ceramic composites based on technical woods. Pt.2
 
: Siegel, S.

Keramische Zeitschrift 61 (2009), No.2-3, pp.76-80
ISSN: 0023-0561
German
Journal Article
Fraunhofer IKTS ()
Bruchzähigkeit; gesteuerte Entglasung; Holzspanplatte; Kohlenstoff; mechanische Eigenschaft; Reibwerkstoff; Siliciumcarbid; Verbinden=Fügen; Verschleiß; Werkstoffgefüge

Abstract
(Fortsetzung aus Heft 2, S. 94) Im zweiten Teil des Überblicks zur Herstellung von Leichtbauelementen aus keramisierten Holzwerkstoffen wird das Anwendungspotential der Holzfaserkeramik beleuchtet. Holzfaserplatten können mit BioCarbon- und Siliciumcarbid konvertiert werden und erhalten damit Eigenschaften, die auch für Konstruktionen geeignet sind, denen die bisherigen Keramiken nicht genügten. Durch die hohe Härte des Konstruktionswerkstoffes sowie das ausgezeichnete Verschleissverhalten lassen sich innovative Lösungen besser verwirklichen. Für den Einsatz in der Fahrzeugtechnik bieten sich Perspektiven in der Entwicklung, z. B. großvolumige Friktionsanwendungen an, allerdings sind dafür noch werkstofftechnische Vorarbeiten zu leisten.

 

The ceramisation of wood fibre boards is an efficient route to produce high strength, wear resistant and corrosion resistant construction elements with low density for applications up to elevated temperatures. Carbonisation and siliconizing are the basic processes of the ceramic conversion at high temperatures. Materials and technological details are discussed.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-102236.html