Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Reinigungssensor für die CIP Reinigung

Cleaning sensor for the CIP process
 
: Endres, H.-E.; Hammerl, E.; Drost, S.; Menner, M.; Pfeiffer, T.

Deutsche Molkerei-Zeitung : DMZ 123 (2002), No.13, pp.34-38
ISSN: 0366-9424
ISSN: 1617-2795
German
Journal Article
Fraunhofer IZM ()
CIP-Reinigung; kapazitiver Sensor; hygiene; multivariate Signalverarbeitung; Lebensmitteltechnik

Abstract
Bei der Verarbeitung und Herstellung von fluiden Lebensmitteln, z.B. Milch, Bier, Säfte, kommt es in den Produktionsanlagen zur Bildung von Belägen. Die Reinigung der Anlagen zur Entfernung der Beläge von Leitungswänden erfolgt durch Cleaning-In-Place Techniken (CIP), wobei i.d.R. sowohl alkalische als auch saure Reinigungschemikalien sowie Desinfektionsmittel jeweils mit Zwischenspülung eingesetzt werden. Die Anwendung erfolgt meist bei erhöhter Temperatur. Die CIP-Reinigungen werden nach dem heutigen Stand der Technik in technisch festgelegten Intervallen und mit (z. T. großen) Sicherheitszuschlägen durchgeführt. Durch die Erkennung des Reinigungsfortschritt mit diesem neuartigen Sensor können die Reinigungszeiten erheblich verkürzt werden.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-10036.html