Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Stand und Perspektiven der Laser-Emissionsspektrometrie

 
: Noll, R.; Sturm, V.

Deutscher Arbeitskreis für Angewandte Spektroskopie:
9. Anwendertreffen Röntgenfluoreszenz- und Funkenemissionsspektrometrie 2002 : Dortmund, 4.-5. März 2002
Dortmund, 2002
pp.1-16
Anwendertreffen Röntgenfluoreszenz- und Funkenemissionsspektrometrie <9, 2002, Dortmund>
German
Conference Paper
Fraunhofer ILT ()

Abstract
Der entscheidende Vorzug der Laser-Emissionsspektrometrie, auch mit LIBS (laser-induced breakdown spectrometry) oder Laser-OES (laser optical emission spectrometry) bezeichnet, besteht in der Fähigkeit zur berührungslosen Multi-Element-Analyse von Substanzen in jedem Aggregatzustand. Dabei ist der Laserstrahl in der Lage zwei Aufgaben zu erfüllen: die Probenkonditionierung und die eigentliche Analyse.
In den vergangenen Jahren wurden zahlreiche Anwendungsfelder der Laser-Emissionsspektrometrie untersucht und erste industrielle Routineapplikationen realisiert. Anhand von Beispielen wird ein Überblick des derzeitigen Entwicklungsstandes und industrieller Anwendungen der Laser-Emissionsspektrometrie gegeben.
Die Verfügbarkeit neuer Laserstrahlquellen wird sowohl grundlegende Forschungsarbeiten als auch innovative Entwicklungen und neue Anwendungen der Laser-Emissionsspektrometrie stimulieren. Mögliche Zukunftsperspektiven der Laser-Emissionsspektrometrie werden aufgezeigt.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/B-81321.html