Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Skalierte Strukturen - Konventionelle Verfahren in der Präzisions- und Mikrobearbeitung

 
: Klocke, F.; Weck, M.; Alschweig, E.; Beltrami, I.; Bergs, T.; Brinksmeier, E.; Christmann, H.; Day, M.; Dietz, W.; Hilbing, R.; Klotz, M.; Knodt, S.; Krismann, U.; Lung, D.; Pongs, G.; Steurer, J.; Halewijn, H. van; Vollertsen, F.

Eversheim, W. ; TH Aachen -RWTH-, Laboratorium für Werkzeugmaschinen und Betriebslehre -WZL-; Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie -IPT-, Aachen:
Wettbewerbsfaktor Produktionstechnik: Aachener Perspektiven 2002. Tagungsband
Aachen: Shaker, 2002
ISBN: 3-8265-9858-X
pp.269-306
Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium (AWK) <24, 2002, Aachen>
German
Conference Paper
Fraunhofer IPT ()
Mikrotechnik; Mikromesstechnik; Mikroformenbau; Mikrofräsen

Abstract
Für wachstumsstarke Branchen wie die Informations- und Elektronikindustrie werden neue Produkte zunehmend durch Verwendung immer kleinerer und komplexerer Baugruppen realisiert. Diese zeichnen sich in starkem Maße durch hochpräzise Strukturen und kleinste Abmessungen aus. Die Funktionsträger und Prinzipien der Bauteile werden vielfach aus den konventionellen Anwendungen übernommen und in deren Größenverhältnissen herunterskaliert. Die Fertigung solcher skalierter Strukturen ist eine Herausforderung an die Fertigungstechnologie, da sich das Prozesswissen und die Maschinentechnik nicht in gleichem Maße übertragen lassen. Die Herausforderungen können entweder in einer bloßen Verkleinerung der Geometrieabmessungen oder aber in der präzisen Oberflächenstrukturierung größerer Bauteile liegen. Der Vortrag greift die zentralen Skalierungseffekte auf und stellt deren Auswirkungen auf die Prozessketten dar. Praktische Lösungsansätze werden beschrieben sowie Markt- und Forschungspotenziale aufgezeigt.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/B-81271.html