Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Erfahrungen mit VHDL-AMS bei der Simulation heterogener Systeme

 
: Haase, J.; Schwarz, P.; Trappe, P.; Vermeiren, W.

Waldschmidt, K. ; Informationstechnische Gesellschaft -ITG-; Gesellschaft für Informatik -GI-, Bonn; VDE/VDI-Gesellschaft Mikroelektronik, Mikro- und Feinwerktechnik -GMM-:
Methoden und Beschreibungssprachen zur Modellierung und Verifikation von Schaltungen und Systemen. 3. ITG-GI-GMM-Workshop
Berlin: VDE Verlag, 2000
ISBN: 3-8007-2524-X
pp.167-175
Workshop Methoden und Beschreibungssprachen zur Modellierung und Verifikation von Schaltungen und Systemen <3, 2000, Frankfurt/Main>
German
Conference Paper
Fraunhofer IIS, Institutsteil Entwurfsautomatisierung (EAS) ()
VHDL-AMS; Beschreibungssprache; heterogenes System; simulation; Mikrosystemtechnik

Abstract
DL-AMS ist eine Hardwarebeschreibungssprache, mit der digitale, analoge und gemischt analog-digitale Systeme simulatorunabhängig modelliert werden können. Der Standardisierungsprozeß der IEEE hat in diesem Jahr einen vorläufigen Abschluß erreicht. Kommerzielle Simulatoren, die VHDL-AMS-Beschreibungen zum Ausgangspunkt haben, befinden sich in der Entwicklung und stehen teilweise für Untersuchungen zur Verfügung. Erfahrungen hinsichtlich der Einsatzmöglichkeiten von VHDL-AMS konnten bei der Modellierung heterogener Systeme gesammelt werden. Diese basieren im wesentlichen auf der Untersuchung von Modellierungsmöglichkeiten anhand typischer Beispiele aus der Telekommunikation und der Mikrosystemtechnik der Erstellung von VHDL-AMS-Modellen auf der Grundlage von MAST-Modellen. Im folgenden werden auf dieser Grundlage Hinweise zur Vorbereitung des Einsatzes und zur Nutzung von VHDL-AMS abgeleitet.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/B-74713.html