Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

HCI-Aspekte von Softwareagenten

 
: Schumacher, P.

:
urn:nbn:de:0011-b-730841 (2.5 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: 6f53736fcdc4067ac3b31502a48154df
Created on: 31.07.2002


Sankt Augustin: GMD Forschungszentrum Informationstechnik, 1999, 130 pp.
Zugl.: Bonn, Univ., Dipl.-Arb., 1998
GMD research series, 1999,3
ISBN: 3-88457-352-7
German
Thesis, Electronic Publication
Fraunhofer FIT ()
Agenten; Delegation; Leitfaden; Agentenbasierte Software-Entwicklung; human computer interaction; software ergonomics; agent; information brokering; guideline; software engineering

Abstract
Agentensysteme haben den Anspruch, Vorteile bezüglich Funktionalität und Bedienbarkeit zu bieten. Doch es zeigt sich, dass vorhandene Systeme diese Versprechungen oftmals nicht erfüllen, sondern den Anwender vor zusätzliche neue Probleme stellen. Auf der Grundlage, dass sich die Anwendung von Gestaltungsrichtlinien der Human-Computer Interaction (HCI) bei der Entwicklung traditioneller Softwaresysteme bewährt hat, greift diese Arbeit die Idee auf, HCI-Gestaltungsrichtlinien zu modifizieren und auf Agentensysteme anzuwenden. Dabei stellt sich die Frage, wie eine bestmögliche Modifikation von HCI-Gestaltungsrichtlinien aussehen könnte. Womit kann ihre Wirkung maximal verstärkt werden? Die hier entwickelte Lösung zeigt, dass erst durch die delegationsorientierte Anwendung von HCI-Gestaltungsrichtlinien Softwareagenten entscheidend verbessert werden. Zu diesem Zweck werden zunächst geeignete HCI-Gestaltungsrichtlinien identifiziert, im Agentenkontext transformiert und auf das ebenfalls im Agentenkontext ausgearbeitete Konzept Delegation abgebildet. Das Ergebnis ist ein Leitfaden zur agentenbasierten Softwareentwicklung, mit dessen Hilfe das professionell genutzte Information-Brokering-System bizzyB speziell für die Bedürfnisse und Fähigkeiten nicht-professioneller Benutzer weiterentwickelt wird.

 

Agent systems claim to have advantages over traditional software concerning their functionality and usability. Unfortunately, it soon becomes clear that not only current systems cannot keep these promises, they even create additional new problems for the user. Based on the successful application of human-computer interaction (HCI) design guidelines in the context of traditional software, this paper picks up the idea of modifying HCI guidelines and applying them to agent systems. This raises the question of how to best modify HCI design guidelines in order to maximize their impact. The solution developed here shows that software agents can be significantly improved only through a delegation-oriented application of HCI design guidelines. Therefore, we first identify suitable HCI design guidelines, transform them in an agent context, and later map them onto the concept of delegation which has also been elaborated in an agent context. We present a guide for agent-based software engineering which is subsequently applied to the improvement of the professional information brokering system bizzyB for the special needs and capabilities of non-professional users.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/B-73084.html