Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Faserverstärkte Kunststoffe. Informationen für den Planer

Fibre-reinforced plastics. Information for the planners
 
: Eversheim, W.; Mutz, M.; Walker, R.

Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb : ZWF 95 (2000), No.1-2, pp.37-40: Ill., Lit.
ISSN: 0947-0085
German
Journal Article
Fraunhofer IPT ()
FVK; faserverstärkter Kunststoff; Bewertung

Abstract
Der Einsatz von faserverstärkten Kunststoffen (FVK) ist im Maschinen- und Anlagenbau nicht so weit verbreitet, wie es die Technologiepotenziale vermuten lassen. Eine Ursache sind fehiende unmittelbar anwendbare Informationen und Methoden. Häufig ist es nicht möglich abzuschätzen, ob die Herstellung eines konkreten Bauteils aus FVK technisch erfolgsversprechend und wirtschaftlich sinnvoll ist. Um diese Defizite abzubauen, werden am Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT in Aachen Methoden und Instrumentarien entwickelt sowie ein DV-System erstellt, von dem bier zwei Vorkalkulationsverfahren und eine qualitative Bewertung dargestellt werden.

 

The use of fibre-reinforced plastics (FRP) is not as widespread in the field of machine and plant construction as the technological potential might suggest. This is partly due to the lack of immediately applicable information and methods. Frequently it is not possible to estimate whether the production of a certain component from FRP is a technically promising option and whether it makes economic sense. The Fraunhofer Institute for Production Technology IPT in Aachen/Germany has developed methods and instruments as well as a DP system for reducing these deficits. Hereof this article presents two preliminary calculation procedures and a qualitative assessment.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/B-61476.html