Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

FVK - eine Möglichkeit für mein Bauteil?

DV-unterstützte Potentialidentifikation soll Informationsdefizit abbauen
 
: Eversheim, W.; Mutz, M.; Walker, R.

Ingenieur-Werkstoffe 9 (2000), No.2, pp.39-41 : Ill., Lit.
ISSN: 0935-5715
German
Journal Article
Fraunhofer IPT ()
FVK; faserverstärkter Kunststoff; Bauteilbewertung

Abstract
Faserverstärkte Kunststoffe (FVK) weisen aufgrund ihrer anisotropen Eigenschaften viele Vorteile auf Dennoch fällt die Entscheidung in den frühen Entwicklungsphasen häufig zugunsten klassischer Werkstoffe. Eine wesentliche Ursache hierfür sind fehlende Informationen und Bewertungshilfen zu Potentialen, Risiken und Randbedingungen bei der Planung und beim Einsatz dieser Werkstoffe. Am Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT in Aachen wurde daher eine Methode entwickelt und im DV-System "Salomon" umgesetzt, um potentielle FVK-Anwender bei der frühzeitigen Bewertung ihrer Bauteile für die Eignung von FVK zu unterstützen.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/B-61383.html